Firmen-Versicherung

• Absicherung der betrieblichen Existenz


• Absicherung der Betriebseinrichtung


• Vielfältige Versicherungsmöglichkeiten


• Betriebsausfallversicherung kann zu gewählt werden


• Bündelung der Risiken

Was ist eine Geschäftsversicherung?

Eine Geschäftsversicherung können Arbeitgeber, Selbstständige und Freiberufler abschließen, um die gesamte Betriebseinrichtung, Waren sowie Vorräte gegen die Gefahren Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm und Hagel zu schützen. Der Versicherungsumfang kann individuell festgelegt werden. Jede Gefahr kann einzeln oder gebündelt werden.


Arbeitgeber, Mitarbeiter und Selbstständige sollten sich mit eine Betriebshaftpflichtversicherung gegen Personen, -Sach- und Vermögensschäden absichern.

Warum sollten Firmen eine Betriebshaftpflichtversicherung abschließen?

Jeder Geschäftsführer sollte sich gegen die Gefahren die ein Unternehmen verbirgt absichern. Die Betriebshaftpflichtversicherung schützt das Unternehmen gegen Schäden die es einem Dritten zufügt. Ohne Betriebshaftpflichtversicherung könnte das Unternehmen bei einem größeren Schaden die fortlaufenden Unternehmerischen Kosten womöglich nicht mehr decken. Unter anderem die Mitarbeiterentlohnung, Zahlungsverpflichtungen gegenüber Lieferanten. Neben der Betriebshaftpflichtversicherung gehört die Rechtsschutzversicherung zu den wichtigsten Versicherungen für Firmen.